Was bestimmt den Preis und den Wert eines Diamanten? | BNT Diamonds
12566 shutterstock 1134031610 385x216

Was bestimmt den Preis und den Wert eines Diamanten?

14 Juli 21
  • Wie wirkt sich die Wirtschaft auf den Diamantpreis aus?
  • Warum ist das Karatgewicht für den Preis und den Wert eines Diamanten entscheidend?
  • Welche Rolle spielt der Schliff?

Jeder weiß, dass Diamanten kostbare Edelsteine sind, aber die Beurteilung des korrekten Werts eines Diamanten obliegt einem Experten. Der Wert eines Diamanten, gemeinsam mit dem wirtschaftlichen Kontext und dem Verkaufspreis des Juweliers, von dem Sie den Diamanten kaufen, bestimmen letztendlich den Preis Ihres Diamanten. Der Preis von Diamanten wird in US-Dollar pro Karat ausgedrückt. In diesem Artikel nehmen wir die Faktoren unter die Lupe, die den Preis und den Wert von Diamanten bestimmen.

Die Diamantpreise bei BNT DIAMONDS ansehen

Wie wirkt sich die Wirtschaft auf den Diamantpreis aus?

Der Preis von Diamanten wird unter anderem durch die Weltwirtschaft bestimmt. Logischerweise richtet sich der Preis nach Angebot und Nachfrage. In Ländern wie China, Indien, Brasilien und dem Nahen Osten hat die Nachfrage in den vergangenen Jahren im Allgemeinen exponentiell zugenommen. Das sorgt dafür, dass der Diamantpreis einen Aufwärtstrend erfährt. Es ist jedoch so, dass Krisensituationen und finanziell schwierige Umstände – wie während der Coronakrise – den Preisanstieg von Diamanten vorübergehend abflachen können. Im Laufe der Zeit normalisiert sich der Diamantpreis wieder, weil ein Diamant ein von Natur aus rentables Produkt ist, das mit den Jahren immer rarer wird. So ist die Nachfrage nach geschliffenen Diamanten kürzlich wieder gestiegen.

ERFAHREN SIE, WARUM EIN DIAMANT IMMER EINE INTELLIGENTE ANLAGE IST

Warum ist das Gewicht für den Preis und den Wert eines Diamanten entscheidend?

Der Wert und der Preis von Diamanten pro Karat steigen mit einer höheren Gewichtsklasse. So kostet ein Brillant von 3 Karat fünfmal so viel wie ein Stein von 1 Karat. Diamantpreise steigen exponentiell mit dem Anstieg des Gewichts, und das nicht nur durch das zugenommene Gewicht, sondern auch durch den höheren Preis pro Karat. Ein Diamant mit 0,99 Karat ist nur 1 % mehr wert als ein vergleichbarer Diamant mit 0,98 Karat. Der Wert und der Preis eines Diamanten mit 1 Karat ist ungefähr 20 % höher als ein vergleichbarer Diamant mit 0,99 Karat. Diese Preise gelten für perfekt geschliffene Diamanten. Ein geringer Gewichtsunterschied kann einen großen Einfluss auf den Preis und den Wert eines Diamanten haben.

Investieren in Diamanten

Welche Rolle spielt der Schliff?

Durch den Preisanstieg eines Diamanten mit 0,99 Karat zu einem Diamanten mit 1 Karat um 20 % ist es logisch, dass ein Diamantschleifer alles daransetzt, dieses Gewicht von 1 Karat aufrechtzuerhalten. Ein Diamant kann also sehr günstig wirken, aber wenn der Stein eine schlechte Schliffqualität aufweist, bezahlen Sie noch zu viel.

Ein ideal geschliffener Brillant mit 1 Karat hat einen Durchmesser von 6,5 mm. Ein Brillant mit 1 Karat kann auch einen Durchmesser von 6 mm aufweisen. Für das Gewicht hat dieser Stein dann nicht den richtigen Durchmesser und kann daher nicht optimal glänzen. Wenn Sie sich in diesem Fall für einen Stein von 6 mm entscheiden, sollte dieser nicht mehr als 0,8 Karat wiegen. Da dieser ein niedrigeres Gewicht aufweist, fällt dieser Brillant auch in eine günstigere Gewichtskategorie. Der Preis des Diamanten wird dann niedriger sein und der Diamant von 0,8 Karat glänzt schöner als ein Brillant mit demselben Durchmesser von 1 Karat.

Durch den direkten An- und Verkauf ohne Zwischenpersonen bietet BNT DIAMONDS das beste Preis-Leistungsverhältnis für Diamanten. Erwägen Sie die Anlage in Diamanten? Dann nehmen Sie für eine objektive Beratung Kontakt mit uns auf.

Mit diesem Artikel möchte BAUNAT Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.