Teuerster Diamant überhaupt "The Blue Moon" für 45.000.000 Millionen Euro versteigert

Der Rohdiamant von 29,62 Karat wurde in Januar 2014 in einem Bergwerk in Südafrika entdeckt. Danach wurde  er 6 Monate lang in New York analysiert und geschliffen. Der eindrucksvolle blaue Diamant von 12,03 Karat wurde am 12. November bei Sotheby 's in Genf für 48,46 Mio. US-Dollar (damals etwa 45 Millionen) verkauft.

Der Blue Moon wurde zum teuersten Diamanten der Welt

Dem Diamanten wurde der phantasievolle Name "The Blue Moon von Josephine" verliehen, genannt nach der siebenjährigen Tochter des Käufers. Eine alte Tradition, der neue Eigentümer darf den Namen einmalig nach dem Erwerb ändern. Allerdings sorgte nicht nur die Umbenennung für Schlagzeilen, auch die große Summe mit welcher das Stein”chen” vom Besitzer wechselte. Der Stein wurde für 45.000.000 € verkauft und kann sich daher dem Titel teuerster Diamant der Welt aneignen. Nie zuvor wurde so viel Geld für einen Diamanten ausgegeben. 

Laut David Bennett, Leiter der internationalen Schmuckabteilung Sotheby 's, hat dieser Verkauf einen Rekord für höchsten Preis pro Karat ausgestellt, unabhängig von der Farbe des Diamanten. Er macht  aus diesem Diamanten auch das teuerste Schmuckstück, welches jemals auf einer Auktion verkauft wurde.  

Der Käufer ist ein Privatsammler aus Hong Kong und kaufte einige Tage davor einen spektakulären rosa Diamanten "Sweet Josephine" auf einer Auktion bei Christie’s. 2009 kaufte er den ersten blauen Diamanten für seine Tochter, nämlich der "Star of Josephine." Vorbildlicher und schöner kann man wohl kaum für seine Kinder vorsorgen.

Rekorde währen selten ewig

Für einige Jahre konnte der Blue Moon Diamant seinen Platz ganz oben in der Rangliste der teuersten Diamanten der Welt halten. Bis zum 4. April 2017. An diesem Tag versteigerte Christie's den rosa Diamanten "Pink Star", für unglaubliche 71,2 Millionen US-Dollar und damit deutlich mehr als der Zuschlagpreis des Blue Moon.

Möchten Sie selber auch investieren - zwar für eine bescheidenere Summe – lassen Sie sich von den BNT Diamonds-Experten beraten.

Author: San Meuleman
Quelle: BAUNAT

Mit diesem Artikel möchte BAUNAT Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.

Related

Most popular