Investieren: was verändert sich 2022? | BNT Diamonds
Maxim hopman fi XLQX Ah Cfk unsplash

Investieren: Was verändert sich 2022?

20 Juli 21
  • Welche Faktoren beeinflussen die Märkte 2022 stark?
  • Welche Anlagen sind in unsicheren Zeiten sicher?

Das Jahr 2022 war bisher geprägt von den Nachwehen der Corona-Pandemie und dem Krieg in der Ukraine. Politische Unsicherheit, wirtschaftliche Verwerfungen, für Investoren die nach Sicherheit suchen ist dieses Jahr bisher mehr als beunruhigend.

Welche Faktoren beeinflussen die Märkte 2022 stark?

Gerade als die Wirtschaft sich von den Corona Krisenjahren 2020 und 2021, die weltweit von Lockdowns und Einschränkungen geprägt waren, zu erholen begann, geschah etwas, das nach über 70 Jahren Frieden in Europa kaum jemand für möglich gehalten hätte. Russische Truppen marschierten in die Ukraine ein. Ein schrecklicher Krieg beginnt. Die Aktienmärkte schwankten zwischen Schockstarre und Panik, die Preise für Energie und Rohstoffe schossen in ungeahnte Höhen. Was der Krieg langfristig politisch bedeutet und wie er das komplizierte, globale Wirtschaftssystem nachhaltig verändern wird, ist noch völlig unklar.

Selbst führende Finanzmarktexperten können nicht prognostizieren, welche Auswirkungen sich aus dieser historischen Zäsur ergeben werden. Eine Rückkehr zu einer Welt, wie sie zuvor war, scheint in der momentanen Lage kaum denkbar.

Für die Aktienmärkte, aber auch für Immobilien und Rohstoffe, sind unsichere Zeiten angebrochen. Viele Notenbanken stehen vor einem Dilemma: Steigende Zinsen wirken sich negativ auf das ohnehin durch die Pandemie geschwächte Wirtschaftswachstum aus und könnten den von Niedrigzinsen verwöhnten Immobilienmarkt in Schieflage bringen. Unverändert niedrige Zinsen lassen die Inflation ungehindert steigen und sorgen für eine immer schnellere Geldentwertung, hohe Verbraucherpreise und sinkenden Wohlstand. Zwar erwägen viele Staaten eine kurzfristige Entlastung der Verbraucher über eine vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer oder staatliche Zuschüsse, nur lassen sich diese Entlastungsmaßnahmen nicht längerfristig finanzieren, sonst droht eine galoppierende Staatsverschuldung.

Welche Anlagen sind in unsicheren Zeiten sicher?

In Zeiten großer Krisen sind Investoren vor allem von Angst getrieben, insbesondere wenn der Ausblick, wie aktuell, völlig offen und unvorhersehbar ist. Gefragt sind Investments, die eine geringe Volatilität aufweisen, unabhängig von den Entwicklungen der Finanzmärkte sind und Sicherheit versprechen.

Der Goldpreis stieg auf Jahressicht teils um mehr als 25. Auch die Preise für Diamanten und Anlagediamanten zogen schlagartig an, je nach Art der Ware um teils 50% und mehr.

Für besondere Anspannung am Diamantmarkt sorgt die Frage, wie sich die westlichen Sanktionen gegen Russland auf den größten russischen Minenbetreiber Alrosa auswirken. Der Betrieb ist zu gut 30% in Händen des russischen Staates. Dieser Diamantgigant ist für ein Viertel der weltweiten Produktion verantwortlich. Im Bereich kleiner Steine unter 0,30 Karat liefert das Unternehmen sogar mehr als die Hälfte des globalen Bedarfs. Heikel ist hierbei, dass die genaue Rückverfolgbarkeit zwar bei Diamanten mit Zertifikat immer gegeben ist, bei kleinerer Massenware aber aufgrund der schieren Menge kaum möglich ist.

Unabhängig davon ist aber klar: Die Nachfrage bei Diamanten steigt bereits seit Jahren konstant an, gleichzeitig bewegen sich immer mehr Minen an der Grenze der Wirtschaftlichkeit. Neue Minen werden kaum erschlossen. Von der Exploration bis hin zur Inbetriebnahme einer Mine vergeht schnell ein ganzes Jahrzehnt. Für den Diamantpreis bedeutet das: Er wird weiter steigen. Die Wahrscheinlichkeit mit einem Investment in Diamanten in den nächsten Jahren gute Gewinne bei minimalem Risiko einzufahren, ist sehr hoch.

Sie überlegen Ihr Geld in Diamanten zu investieren und so Ihr Vermögen zu diversifizieren und abzusichern? Die Experten von BNT Diamonds beraten Sie gerne.

Lesen Sie mehr über das Investieren in Diamanten:

Standaard Naam + Voornaam
About Standaard Naam + Voornaam
Editor

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nunc elementum pulvinar tellus sit amet pharetra. Proin rutrum euismod nulla fringilla iaculis. Proin tincidunt aliquam ex, ac bibendum arcu consectetur eu.

Mit diesem Artikel möchte BNT Diamonds Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.