Soll ich in Gold investieren? | BNT Diamonds
Zlataky cz S6c Wf7 T Ik9 U unsplash

Soll ich in Gold investieren oder lieber in Diamanten?

03 Sept. 21

Wenn die Kurse an den Börsen fallen, steigt der Goldpreis und ist ein sicherer Hafen. So denken viele Menschen, doch es gibt auch Kritiker wie Starinvestor Warren Buffet, der einmal über Gold sagte: „Gold gets dug out of the ground in Africa, or someplace. Then we melt it down, dig another hole, bury it again and pay people to stand around guarding it. It has no utility. Anyone watching from Mars would be scratching their head“Ist Gold noch eine gute Geldanlage?

Entdecken Sie unsere Auswahl loser Anlagediamanten

Diamanten oder lieber Gold?

Welche Vorteile und Nachteile bietet eine Geldanlage in Gold?

Gold hat einen ganz entscheidenden Vorteil, es ist nur in begrenzter Menge vorhanden und wird stetig nachgefragt, sei es als Anlagegold in Form von Barren und Münzen oder als Basis für die Produktion von edlem Schmuck. Selbst wenn Bargeld seinen Wert verlieren sollte, wird Gold nie wertlos werden.

Ebenso hat sich der Goldpreis meist konträr zum Aktienmarkt entwickelt, bei fallenden Börsenkursen ist Gold in der Tat ein Fels in der Brandung. Während der Corona-Krise im Jahr 2020 erreichte auch der Goldpreis ein neues Allzeithoch. Im Gegenzug fiel der Goldpreis oft, wenn die Börsen florierten.

Gold ist keineswegs so preisstabil wie die positive Entwicklung über die letzten 20 Jahre suggeriert, die Schwankungsbreite des Goldpreises war höher als bei den meisten Aktien großer und solider Unternehmen. Legt man einen beliebigen Zeitraum von 20 Jahren in der Vergangenheit fest, war die Volatilität von Gold in diesem Zeitraum immer ein Vielfaches der Gesamtrendite in diesem Zeitraum. Das bedeutet: Nur wer zum richtigen Zeitpunkt gekauft hat, hat mit Gold eine positive Rendite erzielt.

Doch warum schwankt der Goldpreis so stark? Das Hauptproblem ist, dass es schon lange nicht mehr nur physisch in Form von Goldmünzen oder Goldbarren gehandelt wird. Es gibt eine Fülle von Produkten, welche an der Börse gehandelt werden, wobei Gold als Basisinstrument dient, von ETF bis hin zu mehrfach gehebelten Optionsscheinen. Der Goldpreis wird nicht mehr von effektivem Angebot und Nachfrage beeinflusst, sondern vor allem von Spekulanten, die auf zukünftige Preisentwicklungen nach oben oder unten wetten. Das macht das einst sichere Kriseninvestment heute leider auch zum Spielball derer, die gar kein Gold besitzen.

Wie kann ich in Gold investieren?

Die klassische Investition in Gold läuft über einen Edelmetallhändler, der sich auf Anlagegold spezialisiert hat. Die Auswahl ist groß, von Goldmünzen (Bullion-Coins) aus unterschiedlichen Ländern, wie dem weltbekannten Krügerrand aus Südafrika oder dem australischen Marple Leaf, bis hin zu Goldtafeln, Goldbarren oder Goldgranulat.

Minibarren mit 1g starten preislich bei etwa 60€, das größte für private Investoren angebotene Gewicht ist der 1kg Barren der aktuell bei etwas unter 50.000€ liegt. Gold ist relativ schwer. Ein größeres Vermögen in Gold anzulegen übersteigt schnell den Punkt, an dem der große Vorteil einer physischen Anlage, die Mobilität, weitestgehend verloren geht.

Als Alternative bieten sich Gold ETFs an, börsengehandelte passive Fonds wie Xetra-Gold, die einfach nur den Goldpreis in einem bestimmten Verhältnis abbilden. Diese gibt es auch physisch hinterlegt, so gekauftes Gold wird also irgendwo verwahrt, allerdings außerhalb Ihres Zugriffsbereichs. Im schlimmsten Fall haben Sie so zwar eine gewisse Sicherheit, die Herausgabe Ihres Goldes ist jedoch kompliziert und erfordert eine Bank, die mit der Abwicklung betraut wird.

Unser Vorschlag zum Investieren in Diamanten

Gold oder Diamanten?

Betrachtet man die vergangenen Jahrzehnte, lieferten größere Diamanten ab 3 Karat eine gemittelte jährliche Wachstumsrate, im Fachjargon CAGR genannt, von etwa 10%. Gold kommt bei dieser Betrachtung nur auf eine Wachstumsrate von knapp 9%, was einfach formuliert bedeutet: Die Renditen von ausgewählten Anlagediamanten war seit Mitte der 1980er Jahre etwas höher als bei Gold. Der Unterschied ist nicht gewaltig, doch was Diamanten, neben ihrer unvergleichlichen Schönheit und der Möglichkeit, sie in Schmuck zu verarbeiten, vor allem interessant macht, ist ihr Gewicht.

150 Gramm Gold, das entspricht dem Gewicht eines durchschnittlichen Mobiltelefons, haben einen Wert von ca. 7000€. Ein Anlagediamant von 1 Karat in hoher Qualität, Farbe D, Reinheit IF, mit exzellentem Schliff und ohne Fluoreszenz kostet etwa das Doppelte, wiegt dabei aber gerade mal 0,2 Gramm. 150g dieser Diamanten hätten einen Wert von etwa 10,5 Millionen Euro, Gold mit dem gleichen Wert würde 223kg wiegen. Das Beispiel macht deutlich: Keine andere Geldanlage vereint so viel Wert auf kleinsten Raum, bei kleinstem Gewicht, wie Diamanten.

Selbst hohe Summen in Diamanten lassen sich problemlos lagern und bewegen, ohne ein Dutzend Schließfächer anzumieten oder einen begehbaren Tresor einbauen zu lassen. Nicht umsonst werden Diamanten von den Händlern der Diamantenbörsen noch in den traditionellen „Briefken“, speziellen Umschlägen für Diamanten, transportiert.

Für Diamanten als Wertanlage existiert zudem ein privater Markt, Sie können sehr diskret und ohne einen zwischengeschalteten Händler oder eine Bank verkauft werden, wenn Sie dies wünschen. Spekulationen auf Diamantpreise erfordern den effektiven Besitz, es gibt im Gegensatz zu Gold keine „Wettscheine“ wie Optionen, die den Preis beeinflussen. Nur wer Diamanten hat, kann Diamanten handeln.

Sind Sie daran interessiert, 100% natürliche Diamanten als Geldanlage zu kaufen, zu einem sehr attraktiven Preis? Die Experten von BNT Diamonds beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Chat oder wenden Sie sich direkt an unser Team unter +32 3 201 24 90.

Mit diesem Artikel möchte BAUNAT Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.