Der richtige Anlagediamant ist ein verkaufbarer Diamant | BNT Diamonds
Diamanten

Der richtige Anlagediamant ist ein verkaufbarer Diamant

13 Juli 21

Streben Sie nach einer Diversifizierung außerhalb der traditionellen Anlagewelt von Aktien und Anleihen? Es ist klug, alternative Investitionen, wie teure Uhren, aufgrund ihrer Komplexität, zu eliminieren. Wenn Sie bei Ihrem Investitionsvorhaben jedoch mit der Schmuckwelt liebäugeln, so sollten Sie wissen, dass es einen Unterschied gibt zwischen der Investition in Diamanten und der Investition in farbige Edelsteine. In diesem Artikel werden wir uns auf Diamanten konzentrieren, die Ihnen eine hohe Garantie hinsichtlich der Wiederverkaufsoptionen bieten.

Sie möchten Diamanten kaufen? Welche Diamanten eigenen sich als Investition?

Ihr Ruf eilt den Diamanten voraus. Seit vielen Jahrhunderten sind sie Teil unserer Kultur. Diamanten kaufen, um zu investieren, ist nichts Neues und hat in den letzten drei Jahrzehnten eine wachsende Popularität erfahren. Aber welche Diamanten eignen sich als Anlagediamanten?

Shutterstock 312714731

Beim Handel mit Antiquitäten nimmt der Wert der exklusiven Porzellanvasen deutlich ab, wenn sie einen Riss haben, sichtbar oder nicht. Auch in der Diamantwelt ist absolute Perfektion das Ziel. Wenn Sie Diamanten kaufen, die bestimmte Qualitätsanforderungen nicht erfüllen, dann besteht das Problem darin, dass Sie Diamanten kaufen, die einen deutlich niedrigeren Wiederverkaufswert haben. Im Gegensatz zu Schmuck, in dem auch weniger ideale Diamanten wunderschön aussehen können, ist eine Wertsteigerung nur bei Diamanten mit einer gewissen Seltenheit sicher. Aus genau diesem Grund sind auch synthetische Diamanten im Grunde wertlos, da sie beliebig reproduzierbar sind.

Weiße bzw. farblose Diamanten, natürlich und unbehandelt, ab 1 Karat, mit der Farbe G und der Reinheit VS2 oder höher, sowie mit einem Zertifikat, ausgestellt von einem der anerkannten Labore, sind die beste Wahl. Zu den Laboren, die im internationalen Handel mit Diamanten als besonders zuverlässig und absolut unabhängig gelten, zählen z.B. das GIA aus Amerika oder HRD und IGI aus Belgien. Ein solches Zertifikat erhöht die Handelbarkeit und vereinfacht auf diese Weise den späteren Verkauf.

Der Schliff oder die Schliffqualität spielen ebenfalls eine große Rolle. Runde Diamanten im Brillantschliff, auch Brillanten genannt, gehören zu den populärsten Formen mit stetiger Nachfrage von Juwelieren. Sie sind einfacher verkäuflich als sehr exotische Schliffformen, die in Schmuckstücken weniger nachgefragt sind. Damit ein Diamant sein volles optisches Potential entfalten kann, muss der Schliff, unabhängig von der Form, so exakt wie möglich ausgeführt sein, VG ist das Minimum für Diamanten die als Investment geeignet sind, besser noch EX oder 3EX.

Generell gilt: Die Qualitätsmerkmale eines Diamanten, welche durch die 4C's zusammengefasst werden, spielen eine entscheidende Rolle für eine Investition in Diamanten. Es sind einfach vergleichbare Merkmale, die den Wert entscheidend beeinflussen. Der beste Diamant für eine Geldanlage ist nicht der günstigste, sondern ein im besten Wortsinn preiswerter Diamant hoher Qualität.

Diamanten kaufen - Die Vorteile dieser Investition

Traditionell wird angenommen, dass Hard Assets ihren Wert halten, selbst wenn die Inflation die Ersparnisse auffrisst. Diamanten haben sich bewährt und sind eine stabile und gute Investition. Wenn Sie jedoch Diamanten kaufen möchten, so erfordert dies einiges an Wissen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, lesen Sie sich in die Thematik ein und lassen Sie sich von echten Experten beraten.

Wer mit einer Investition in Diamanten beginnt, sollte sich bewusst sein, dass es manchmal mehr Fehler bei der Anlageberatung gibt als bei den Anlagediamanten. Die große Herausforderung beim Diamanten kaufen ist, sie wieder zu verkaufen. Verzetteln Sie sich nicht bei der Suche nach extrem seltenen Diamanten. Ihre Veräußerbarkeit ist niedriger, als die von qualitativ hochwertigen Diamanten, die etwas weniger selten sind. Natürlich ist es schön, etwa mit spektakulären farbigen Diamanten hohe Renditen zu erzielen, doch deren Verkauf benötigt mehr Zeit, eine gewissenhafte Vorbereitung des Verkaufs und die richtigen Kontakte. Die Zahl potentieller Käufer ist niedriger, ein Verkauf auf eigene Faust ist komplizierter.

Sie werden auch feststellen, dass bei Auktionen von Sotheby's und anderen Auktionshäusern Diamanten zu Rekordpreisen verkauft werden, doch ein Blick auf die Rückgangslisten und Nachverkäufe zeigt sehr schnell: Nicht jeder Stein der unter den Hammer kommt, findet automatisch einen Käufer. Oft sind mehrere Anläufe mit entsprechenden Wartezeiten nötig, bis außergewöhnliche Sammlerstücke eine neue Heimat finden. Für vermögende Sammler kein echtes Problem, doch als durchschnittlicher Anleger sind eine unkomplizierte Verkäuflichkeit und schnelle Liquidität nicht zu unterschätzende Kriterien bei der Anlage in Diamanten. Insofern können auch mehrere oder viele Diamanten von 1 Karat in bester Qualität eine weisere Wahl sein, als ein einzelner, großer Stein.

Sie möchten sich über die Möglichkeiten einer Anlage in Diamanten informieren und von den Experten von BNT Diamonds beraten lassen? Nehmen Sie Kontakt auf.

Standaard Naam + Voornaam
About Standaard Naam + Voornaam
Editor

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nunc elementum pulvinar tellus sit amet pharetra. Proin rutrum euismod nulla fringilla iaculis. Proin tincidunt aliquam ex, ac bibendum arcu consectetur eu.

Mit diesem Artikel möchte BNT Diamonds Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.