Mehr Informationen über natürliche farbige Diamanten

Natürliche farbige Diamanten sind sehr exklusiv und selten, gleich seltener als farbige Diamanten. Ein wahrer natürlicher farbiger Diamant ist uns von der Natur geschenkt worden und dies in einer Vielfalt von Farben, von rosa, über gelb zu braun und rot zu finden. Farbige Diamanten sind nur in sehr wenigen Regionen, teils nur in wenigen Minen, vorzufinden.      

Nur ein Diamant von 10.000 Diamanten besitzt eine natürliche Farbe und wird daher auch als fancy farbiger Diamanten betrachtet. Fancy farbige Diamanten werden fast exklusiv für die Intensität und den Vertrieb des farbigen Diamanten erworben. Sonstige Kriterien eines weißen oder farblosen Diamanten, wie die Qualität des Schliffs, die Abmessungen und die Reinheit sind weniger wichtig beim Erwerb eines fancy farbigen Diamanten. 

Was bedeutet fancy als Wort? Der Begriff fancy stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt "schick", "fein", "ausgefallen", "kunstvoll" oder "raffiniert". Er spiegelt die Einzigartigkeit und Besonderheit dieser Steine wieder. Wann der Begriff zum ersten Mal verwendet wurde und wer diese Bezeichnung erfunden hat, ist nicht belegt.

Farbe

Der Grund für die Farbgebung bei farbigen Diamanten ist unterschiedlich je nach Farbe. So entsteht die Farbe bei gelben Diamanten dank der Anwesenheit von Stickstoff. Blaue Diamanten dagegen enthalten Bor, was eine blaue Farbe verursacht. Die Ursache der bemerkenswerten Farbe, nämlich bei rosa und roten Diamanten,  ist noch unbekannt, doch geht aus Spekulationen hervor, dass es durch die Variationen ensteht, die sich aus Verformungen in der Kristallstruktur ergeben. Je seltener die Farbe und je mehr sie hervortritt, desto höher der Wert. Gelbe und braune Diamanten kommen am meisten vor, während rote, blaue und grüne Diamanten darunter die seltensten von allen fancy Farben sind.      

Intensität

Die Farbintensität, nämlich die Farbtiefe  oder der Farbreichtum, ist der wichtigste Parameter beim Erwerb eines fancy farbigen Diamanten. Je intensiver die Farbe, desto seltener und wertvoller wird der Diamant sein . Diamanten mit einer helleren Farbintensität wie schwach, sehr hell, hell, fancy hell und fancy kommen mehr vor als Diamanten mit reicheren Farbintensitäten wie fancy intensiv, fancy vivid und fancy tief und sind dementsprechend weniger wert.

Alle fancy farbigen Diamanten von BNT Diamonds sind 100% natürlich und unbehandelt, was auch im Diamantzertifikat festgehalten ist. Diese Tatsache ist sehr wichtig, denn Fancy Diamanten können auch im Labor durch bestimmte Behandlungsverfahren mit Hitze, Druck oder Strahlung geschaffen oder verändert werden. Im Gegensatz zu natürlichen Steinen sind diese künstlich "verbesserten" Diamanten aber nicht mehr wert, als der ursprüngliche Diamant, aus dem sie entstanden sind.

Im Folgenden können Sie einige Beispiele von unterschiedlichen Farben und Intensitäten vorfinden:

   Fancy rosa-braun

   Fancy bräunlich rosa

  Fancy hell rosa

   Fancy rosa

   Fancy tief rosa

   Fancy bräunlich grünlich gelb

   Fancy gräulich/grünlich gelb

   Fancy hell gelb

Karat

Neben der Farbstufe, hat das Karatgewicht den meisten Einfluss auf den Preis für fancy farbige Diamanten. Ein Karat ist gleich 0.2 Gramm. Das Wort “Karat” stammt vom “Carob” Samen des Johannisbrotbaums ab, der ursprünglichen Maßeinheit für Diamanthändler. Eine Eigentart dieser Samen ist, dass sie ein sehr einheitliches Gewicht haben, somit vor Erfindung heutiger Feinwaagen als Wiegegewichte gut geeignet waren..

Wenn der Karat eines Diamanten zunimmt, nehmen auch die Diamantpreise exponentiell zu, denn die Seltenheit wird größer. Weniger als einer auf eine Million ausgegrabene Rohdiamanten sind groß genug um einen 1 Kt. geschliffene Diamanten anzufertigen. Die Diamantpreise für fancy farbige Diamanten steigen exponentiell mit dem Karatgewicht an.  

 

Reinheit

Weil Diamanten tief in der Erde, unter extremer Hitze und Druck, entstanden sind, sind oft einzigartige Geburtsmale, sowie innerlich (Einschlüsse) oder äußerlich (Makel) erkennbar. Die Reinheitsbestimmung geht von LC (lupenrein) oder IF (innerlich lupenrein) zu I3 (Einschüsse inklusiv). Je höher die Reinheitsbestimmung auf dem Spektrum, desto wertvoller und besonderer, und höher ist der Preis.

Wegen der Natur von fancy farbigen Diamanten, ist die Reinheit weniger wichtig als bei Ihren farblosen Pendants. Dies ist richtig, denn die Einschlüsse werden eher von der Diamantfarbe verschleiert, zudem gibt es nur sehr wenige farbige Diamanten, die völlig makellos sind.     

Schliff

Fancy farbige Diamanten sind an erster Stelle geschliffen worden um ihre Farbe hervorzurufen. Dieses Merkmal unterscheidet sich von farblosen Diamanten, die geschliffen sind um Ihre Brillanz hervorzuheben. Obwohl fancy farbige Diamanten immer noch glänzen, ist die Farbe hier das wichtigste Merkmal wenn sie einmal geschliffen sind.    

Form

Die Form bezieht sich auf die ganze Aussicht betrachtet von der Spitze aus (z.B. rund, quadratisch oder kissenschliff). Viele fancy farbige Diamanten sind in außergewöhnliche Formen geschliffen um ihre natürliche Farbe hervorzuheben. Durch die Seltenheit von fancy farbigen Diamanten, sind nicht alle Farben in jeder Form zum gegebenen Zeitpunkt verfügbar.     

Was ist der Preis von Fancy Diamanten?

Der Wert von Fancies richtet sich nach Ihrer Seltenheit. Je höher das Karatgewicht, je rarer, kräftiger und reiner die Farbe, je weniger Einschlüsse, desto teurer sind farbige Diamanten. Eine allgemeine Regel pro Karat lässt sich nicht aufstellen. Die Spanne reicht von Preisen auf dem Niveau farbloser Diamanten bis hin zu über einer Million Euro pro Karat für Ausnahmediamanten. Es finden sich aber in fast jeder Preisklasse sehr schöne, farbige Diamanten, die sich zur Diversifizierung Ihres Portfolios eigenen.

Wenn Sie einen spezifischen fancy farbigen Diamanten suchen, bitte nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf über info@bntdiamonds.com oder + 32 3 201 24 90.

Zurück zu den letzten Fragen