Wie verkauft man Edelsteine mit einem attraktiven Gewinn?

Wie verkauft man Edelsteine mit einem attraktiven Gewinn?

  • Warum Edelsteine verkaufen?
  • Wo können Sie Edelsteine verkaufen?
  • Wann ist ein guter Zeitpunkt, um Edelsteine zu verkaufen?
  • Wie funktioniert der Verkauf von Edelsteinen bei BAUNAT DIAMONDS?

 

Edelsteine wie Diamant, Saphir, Rubin und Smaragd sind selten und werden oft von Sammlern und Juwelieren gesucht. Da es sich bei Edelsteinen um ein Naturprodukt handelt, dessen Vorkommen endlich ist, steigt ihr Wert auf lange Sicht. Der Kauf und Verkauf von Edelsteinen kann daher eine lukrative Tätigkeit sein. Planen Sie, Ihre Edelsteine zu verkaufen? In diesem Artikel erklären wir, was zu beachten ist, wenn Sie Ihre Edelsteine mit einem attraktiven Gewinn verkaufen wollen.

Sehen Sie sich die Wiederverkaufsmöglichkeiten bei BAUNAT DIAMONDS an

Warum Edelsteine verkaufen?

Aufgrund ihrer ästhetischen und dauerhaften Aspekte werden Edelsteine oft bearbeitet und in Schmuck eingearbeitet. Abhängig von den Eigenschaften wie Farbe, Farbton, Einschlüsse und Bruchflächen werden sie in einem bestimmten Schliff geschliffen und facettiert. Diamant, Saphir, Rubin und Smaragd haben auch jeweils eine bestimmte Symbolik, die dem Schmuckstück einen einzigartigen Wert verleiht. Schmuck mit Edelsteinen sind daher oft Erbstücke oder Bestandteil von wichtigen Lebensereignissen. Diamanten, zum Beispiel, sind eine beliebte Wahl für einen Verlobungsring.

Wenn Sie den Wert Ihres Edelsteins oder Schmuckstücks mit Diamant, Saphir, Rubin oder Smaragd gegen Geld eintauschen möchten, können Sie sich für den Verkauf Ihrer Edelsteine entscheiden. Abhängig von der Qualität Ihres Edelsteins können Sie vielleicht einen stolzen Betrag dafür erzielen. Auch Investoren, die Edelsteine mit dem Ziel gekauft haben, sie später mit einer beträchtlichen Rendite wieder zu verkaufen, verkaufen regelmäßig Edelsteine.

Wo können Sie Edelsteine verkaufen?

Der Verkauf von Edelsteinen kann auf viele verschiedene Arten erfolgen. So können Sie Ihren eigenen Diamanten, Saphir, Rubin oder Smaragd auf Online-Auktionen wie eBay oder Catawiki verkaufen. Dies ist sehr einfach, birgt aber auch ein Risiko. Da die Schätzung des genauen Wertes Ihres Edelsteins Expertenarbeit ist, besteht eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihren Edelstein zu einem viel zu niedrigen Preis zum Verkauf anbieten. Umgekehrt werden Käufer wegbleiben, wenn Sie den Wert Ihres Schmuckstücks selbst überbewerten.

Eine sicherere Möglichkeit, Ihre Edelsteine zu verkaufen, ist der Gang zu einem zuverlässigen Juwelier - wie BAUNAT DIAMONDS. BAUNAT DIAMONDS kann jedoch nur den Ankauf eines Diamanten oder Edelsteins in Erwägung ziehen, wenn Sie diesen seinerzeit bei Baunat gekauft haben.

Im Allgemeinen bieten Juweliere Ihnen einen Preis an, der auf dem geschätzten Wert Ihres Edelsteins basiert. Dieser Preis ist viel genauer, als wenn Sie versuchen, den Wert selbst zu ermitteln. Wenn Ihre Edelsteine über ein Zertifikat eines zuverlässigen Labors verfügen, besteht eine gute Chance auf einen höheren Wiederverkaufspreis. Immerhin steht der Wert Ihres Edelsteins schwarz auf weiß auf Ihrem Zertifikat und dient als Grundlage für die Preisgestaltung.

Wann ist ein guter Zeitpunkt, um Edelsteine zu verkaufen?

Der Wert von Edelsteinen wird durch ihre Qualität bestimmt und zeigt im Laufe der Jahre aufgrund ihrer Seltenheit eine steigende Tendenz. Der Preis von Edelsteinen richtet sich bis zu einem gewissen Grad nach dem Wert, ist aber auch stark von wirtschaftlichen, politischen und umweltbezogenen Faktoren abhängig. Oft ist es klüger, Ihre Edelsteine je nach Wertsteigerung länger zu behalten.

Entscheiden Sie sich trotzdem für den Verkauf Ihrer Edelsteine? Dann ist es am besten, sie zu verkaufen, wenn die Nachfrage nach dem betreffenden Edelstein am größten ist. Kommerzielle Edelsteine, wie z. B. farblose Diamanten mit rundem Schliff, sind sehr stark vom wirtschaftlichen Kontext abhängig. In finanziellen Krisenzeiten ist es daher besser, diese Diamanten noch eine Zeit lang zu behalten. Farbige Diamanten oder andere seltene Edelsteine wie bestimmte Arten von Smaragden, Saphiren oder Rubinen gehören zu einem Nischenmarkt und werden daher weniger von der Wirtschaft beeinflusst. Wenn Sie diese Art von Edelsteinen verkaufen möchten, ist es ratsam, sich von einem Experten unterstützen zu lassen. Schließlich ist eine ausreichende Kenntnis dieses Nischenmarktes notwendig, um den richtigen Zeitpunkt für den Verkauf zu bestimmen.

Wie funktioniert der Verkauf von Edelsteinen bei BNT Diamonds?

Bei BNT Diamonds können Sie einerseits Edelsteine online kaufen, aber auch beim Weiterverkauf oder Rückkauf können wir Ihnen behilflich sein. Wenn Sie einen Edelstein bei uns gekauft haben, den Sie weiterverkaufen möchten, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Ihren Edelstein taxieren zu lassen.

Weiße Diamanten können wir eventuell  zurückkaufen. Hierfür nehmen wir eine Schätzung vor, die auf dem Betrag basiert, zu dem wir den Diamanten zu diesem Zeitpunkt an der Quelle kaufen können, abzüglich 5%. Der Rückkauf ist immer abhängig von der Anzahl ähnlicher Diamanten, die wir auf Lager haben, und der aktuellen Nachfrage nach ähnlichen Diamanten. Möchten Sie farbige Diamanten oder extrem seltene Edelsteine verkaufen? Dies geschieht am besten über spezialisierte Auktionshäuser. BNT Diamonds kann Sie dabei unterstützen.


Planen Sie, Ihre Edelsteine zu verkaufen? Lassen Sie sich von den Experten bei BNT Diamonds objektiv beraten. Vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer Showrooms.

Author: BNT Diamonds
Quelle: BAUNAT

Mit diesem Artikel möchte BAUNAT Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.

Related

Most popular