Hoe veilig beleggen?

Wie kann man 2021 und danach sicher investieren?

  • Was ist sicheres Investieren?
  • Investieren in Krisenzeiten?
  • 3 konkrete Tipps für sicheres Investieren
  • Warum sollten Sie Diamanten als sichere Investition wählen?

Obwohl das Investieren heutzutage auf dem Vormarsch ist und recht profitabel sein kann, bleibt die Investmentwelt für viele immer noch unbekanntes Terrain. Insbesondere das Risiko, Geld zu verlieren, kann als Ursache dafür angeführt werden. Deshalb sprechen wir in diesem Artikel darüber, wie Sie sicher investieren und welche Rolle Diamanten dabei spielen können.

Entdecken Sie die Investitionspakete von BNT DIAMONDS

.

Was ist sicheres Investieren?

Investieren ist immer mit einem unvermeidbaren Risiko verbunden. Sparen mag wie eine sicherere Option erscheinen, aber das ist nur eine Illusion. Der niedrige Zinssatz auf Sparbüchern macht das Sparen unattraktiv. Hinzu kommt, dass Ihre Ersparnisse durch die Inflation immer weniger einbringen und Sie somit an Kaufkraft verlieren.

Obwohl sicheres Investieren somit zunächst ein widersprüchlicher Begriff zu sein scheint, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sein Kapital relativ sicher zu investieren. Mit einem gut durchdachten Ansatz können Sie die Risiken besser bestimmen und reduzieren. Denn sicheres Investieren hat vor allem damit zu tun, sich über verschiedene Anlageformen zu informieren, das Für und Wider abzuwägen und sich von Experten beraten zu lassen.

Investieren in Krisenzeiten?

Dass das Investieren durchaus lukrativ ist, zeigt der immer stärker werdende Trend: die jüngere Generation steigt nun auch in die Anlagewelt ein - und damit hat auch die Corona-Krise etwas tun. Jetzt, wo das Sparbuch nicht mehr viel hergibt, ergreifen viele junge Anleger die Chance, ihre Ersparnisse durch Investitionen zu vermehren. Obwohl der Brüsseler BEL20 am 12. März 2020 ein Allzeittief erreichte, wurden zwischen dem 24. Februar und dem 30. April 2020 gut fünfmal so viele Aktien gehandelt und für 634 Millionen Euro mehr gekauft, wie ein Artikel auf VRT NWS bestätigt.

Eine Krise bedeutet also nicht zwangsläufig, dass Investitionen mit mehr Risiko verbunden sind, ganz im Gegenteil. Viele Investoren sehen eine Krise als den perfekten Zeitpunkt zum Investieren. Auch hier ist es entscheidend, gut informiert zu sein und vor allem zukunftsorientiert zu denken. Schließlich hängen Investitionen immer von politischen, wirtschaftlichen und auch klimabezogenen Faktoren ab. So sind beispielsweise nachhaltige Investments - also Anlagen, die die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt berücksichtigen - auf dem Vormarsch.

3 konkrete Tipps für sicheres Investieren

Sicheres Investieren beginnt mit der Art und Weise, wie Sie an Ihre Investition herangehen. Eine objektive Beratung durch Spezialisten und die eigene Beschaffung von verlässlichen Informationen sind das A und O eines wohlüberlegten Investitionsansatzes. Im Folgenden finden Sie drei goldene Regeln für eine sichere Geldanlage.

1. Bestimmen Sie Ihr Anlegerprofil

Überlegen Sie sich, welches Budget Sie investieren wollen und legen Sie einen festen Betrag beiseite, auf den Sie zurückgreifen können, wenn Sie Bargeld benötigen. Schätzen Sie gut ab, wie viel Risiko Sie bereit sind, einzugehen, und definieren Sie Ihre Anlageziele klar. Ihre eigenen Kenntnisse und Erfahrungen sind ebenfalls ein wichtiger Faktor bei der genauen Bestimmung Ihres Anlegerprofils. Werden Sie zum Beispiel Ihre Investitionen selbst überwachen oder möchten Sie dies lieber einem Experten überlassen?

2. Sorgen Sie für eine gute Streuung Ihres Anlageportfolios

Diversifizieren Sie ausreichend mit verschiedenen Anlageformen. Auf diese Weise können Sie Risiken begrenzen und besser einschätzen, was Ihnen den größten Ertrag bringt. Alternative Anlagen wie Immobilien und Rohstoffe werden häufig zur Ergänzung des Anlageportfolios eingesetzt. Langfristig ist eine Investition in Rohstoffe besonders interessant. Rohstoffe sind endlich und werden daher immer knapper. Infolgedessen steigt die Nachfrage weiter an.

3. Langfristige Investition

Eine optimale Streuung in Ihrem Anlageportfolio ist nicht nur ein guter Tipp für eine sichere Anlage, eine Streuung über die Zeit kann auch viele Risiken begrenzen. Die Anlagen unterliegen zwischenzeitlichen Kursrückgängen. Langfristig machen diese Rückgänge jedoch keinen großen Unterschied, da Sie die Kursschwankungen besser einschätzen und einen geeigneten Zeitpunkt für die Liquidation wählen können. Langfristige Investitionen sind zudem krisensicher.

Warum sollten Sie Diamanten als sichere Investition wählen?

Wie bereits erwähnt, sind Investitionen in Rohstoffe eine gute Ergänzung für Ihr Anlageportfolio. Zum Beispiel wird das Angebot an Diamanten immer knapper, was langfristig zu einer steigenden Nachfrage führt. Diamanten sind daher eine relativ sichere Investition, die für jeden Neuling in der Investmentwelt leicht zugänglich ist. Darüber hinaus ist Diamant eine krisensichere Investition, die Ihnen durch ein Zertifikat maximale Sicherheit über die Echtheit des Produktes bietet.

Bei BNT DIAMONDS verkaufen wir nur zertifizierte Diamanten, die wir ohne Zwischenhändler direkt von der Quelle kaufen. So können wir Ihnen den besten Preis für einen maximalen Ertrag bieten. Möchten Sie eine persönliche Beratung bei der Auswahl Ihrer Anlagediamanten? Nehmen Sie Kontakt mit den Experten von BNT DIAMONDS um sich objektiv beraten zu lassen.

Author: Gerd Van de Vel
Quelle: BAUNAT

Related