Wo wurden die meisten Diamanten gefunden? | BNT Diamonds

Wo wurden die meisten Diamanten gefunden?

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden in Afrika viele neue Diamantenminen in Namibia, Angola, Sierra Leone, Tansania, Botswana und Kongo. Sibirien und Russland kamen in den 1950er Jahren auch hinzu. In jüngster Zeit war Australien unter anderem dank der Argyle-Mine auch ein lohnender Fundort. Der jüngste Neuling ist Kanada.